Mein Schreibtisch in der Algarve

Minha escravaninha no Algarve

Schnipsel 5: Kommunalwahl in Portugal

Opposition triumphiert - Wähler straften Regierungsparteien ab

Ministerpräsident Passos Coelho sprach in der Nacht zum 30. September von einer "schlimmen Niederlage" - doch er will seinen Kurs  beibehalten. Passos' Partei, die konservativ orientierte sozialdemokratische Partei PSD, verlor am Sonntag laut Teilergebnissen die zweitgrößte Stadt Porto ebenso wie weitere große Städte an die oppositionellen Sozialisten. Diese bauten zudem ihre Vormachtstellung in der Hauptstadt Lissabon aus. Dort erhielt der sozialistische Amtsinhaber António Costa laut Nachwahlbefragungen bis zu 55 Prozent der Stimmen. Der Chef der Sozialisten, António José Seguro, sprach von einem klaren Sieg... lesen Sie hier der Originalartikel auf Spiegel online .

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen