Mein Schreibtisch in der Algarve

Minha escravaninha no Algarve

Ginjinha

Kirschlikör in Schokoladentässchen

Ginjinha, kurz Ginja, ist ein typischer portugiesischer Likör, der aus Sauerkirschen gewonnen wird. Durch die Mazeration der vollreifen Kirschen samt Kern entsteht ein äusserst intensiver, fruchtiger Geschmack und die typisch intensiv-dunkelrote Farbe. Meist hat Ginjinha einen Alkoholgehalt von 17 bis 20 Prozent. Obwohl der leckere Kirschlikör meistens - mit oder ohne eingelegte Kirschen - in Schnapsgläsern ausgeschenkt wird, so entdeckt man ihn doch immer öfter auch in kleinen Schokoladentässchen - beispielsweise auf Festen und Süsswarenmessen wie hier in Lagos. Die Kirschkerne darf man nach alter Sitte getrost auf den Boden spucken... .

Zu gerne hätte ich Ihnen hier ein Foto der Bar  „A Ginjinha“ am Largo de São Domingos in Lissabon gezeigt. Ein Magnet für Einheimische und Touristen gleichermaßen:  Seit 150 Jahren wird hier ausschliesslich Ginjinha offeriert! Doch als ich meine Freundinnen jetzt fragte, ob sie denn noch Fotos des letzten Besuches der legendären Bar hätten, kam leider nur diese mail zurück:

"Kirschlikör? Haben wir nur ambulant getrunken, direkt von den Theke weg auf einem großen Platz. Davon hab ich leider keine Fotos. Dann waren wir auch noch in der Portweinbar, Solar do Vinho do Porto, glaub ich. Aber auch da: Keine Fotos, nur ein Schwipps." Also werde ich mich wohl selbst opfern müssen und demnächst von der Algarve einmal wieder mit dem Zug nach Lissabon fahren....drei Stündchen durch wunderschöne Landschaften, bequeme, pünktliche , bezahlbare Züge...ist nicht wirklich ein Opfer, oder? Saúde!!!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen