Mein Schreibtisch in der Algarve

Minha escravaninha no Algarve

Francesinha

Zubereitung für 1 Person:

  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • 0,33 cl Bier (nicht bitter!)
  • 1 EL Kartoffelmehl
  • 100 ml Milcch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL passierte Tomaten (oder Tomatenmark)
  • Piri-Piri nach Belieben
  • 1 EL Margarine
  • 1 Glas Portwein
  • 2 Scheiben gekochter Schinken
  • scharf gewürzte Wurst, z.B. Chouriço oder Linguiça
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 sehr dünnes Rindersteak (z.B. Minutensteak)
  • 3 Scheiben Käse

Francesinha ist der Name eines portugiesischen Snacks, der ursprünglich aus Porto stammt - doch Sie werden dieses Gericht auch an der Küste im Süden finden (z.B. bei O Gilberto in Lagos, nähe Fischmarkt). Beschreiben kann man die "kleine Französin", wie Francesinha übersetzt heisst, nicht wirklich gut: Eine Art Toast

oder Sandwich, sehr mächtig, mit viel Fleisch - in Sauce schwimmend.Das Gericht wurde zu Zeiten Napoleons kreiert, als Porto belagert war: Eine schnell zuzubereitende, nahrhafte Mahlzeit für die Soldaten musste her.

Die "festen" Zutaten variieren von Restaurant zu Restaurant nur wenig, lediglich die dickflüssige Sauce aus Tomaten, Bier und Senf wird ggf. noch mit Brandy oder Vinho verde abgerundet und je nach Koch speziell gewürzt, z.B. mit Curcuma. 

Belegen Sie (auf einem feuerfesten Teller oder in einem Tonförmchen) eine Scheibe Toast (getoastet!) mit dem vorher kurzgebratenen Rindersteak. Darauf wieder eine Scheibe Toast, darauf den Schinken und die längs geteilte Wurst, dann wieder eine Scheibe Toast. Das Ganze wird dann mit dem Käse "ummantelt" und im Backofen überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt. In der Zwischenzeit den Brühwürfel, Bier, Mehl, Milch, Lorbeerblätter, Margarine, Portwein und die passierten Tomaten mit dem Zauberstab verquirlen, dann aufkochen und eindicken lassen... Vorsicht, das Ganze brennt leicht an!  Die Sauce großzügig über die Francesinha gießen - und genießen!
Und bitte ohne Reue...innocent

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen